Hanf Wärmedämmung bei Berliner Wohnungsbaugesellschaft

Die Berliner Morgenpost berichtet, dass die Wohnungsbaugesellschaft Märkische Scholle eG derzeit Wohnungen im Bereich der Schwelmer Straße in Berlin modernisiert – unter anderem mit Hanf Baumaterial zur Wärmedämmung.

Insgesamt werden fünf verschiedene Materialien zur Wärmedämmungen benutzt (mit gleichen Dämmwerten) an fünf verschiedenen Gebäuden.

Am 22.Juli findet ein Tag der offenen Tür statt in der Schwelmer Straße 24 bezüglich des Projekts.

Wir freuen uns, dass Hanf immer mehr als Baumaterial genutzt wird.

Happy hemping everyone!