Hanf zum Selbst Ernten in der Schweiz – um diese Ernte Zeit sind kaum Cannabinoide zu erwarten !!

Hört sich nach einer guten Idee an, das Hanfeld für selbst pflückende Besucher zu öffnen. Aber was hat der Besucher davon?

Dass der THC Gehalt sehr niedrig ist, liegt wahrscheinlich daran, dass mit Reifung der Hanf Nüßchen der Cannabinoid Gehalt in der Pflanze und in den Samen rapide zurückgeht. Wo wenig THC ist, sind deshalb auch wenig andere Cannabinoide. z.B. auch wenig CBD. Warum also eine so späte Ernte? Na gut, die super Nährstoffdichte in der Hanfpflanze ist nur wenig tangiert.

In den Hanfsamen selbst sind gar keine Cannabinoide, wohl aber viele wertvolle Nährstoffe. Wenn man auf die Cannabinoide nicht verzichten will, ist es also ratsam, den grünen Hanf um die Blütezeit zu ernten. Das macht GreenSnake® Hanfsaft und liefert damit ein vollständiges Cannabinoid Profil plus aller anderen Nährstoffe aus dem Hanf.

 

Leave a Reply

Fill in your details below or click an icon to log in:

WordPress.com Logo

You are commenting using your WordPress.com account. Log Out / Change )

Twitter picture

You are commenting using your Twitter account. Log Out / Change )

Facebook photo

You are commenting using your Facebook account. Log Out / Change )

Google+ photo

You are commenting using your Google+ account. Log Out / Change )

Connecting to %s